Das Augenzentrum Thun ist eine auf ambulante Augenchirurgie spezialisierte Institution. Die Patienten werden durch ihren selbst gewählten, privaten Augenarzt aus der Region Thun/Berner Oberland persönlich betreut und behandelt. Die Augenärzte fungieren im Augenzentrum Thun als Belegärzte und sind dort nicht angestellt.

Ziel des Augenzentrums Thun ist, den Patienten eine optimale wohnort- und zeitnahe Behandlung zu ermöglichen. Zu diesem Zweck werden aufwändige technische und therapeutische Instrumentarien für die Belegärzte zur Verfügung gestellt.

Das Augenzentrum Thun ist ausschliesslich auf Augenchirurgie ausgerichtet, was die Fachkompetenz jeder einzelnen Mitarbeiterin und jedes einzelnen Mitarbeiters erhöht.

Die Art der durchzuführenden Operation wird durch den privaten Augenarzt bestimmt. Bisher wurden die nachfolgend genannten Augen-Eingriffe durchgeführt:

  • Kataraktoperationen (Grauer Star) mit Implantation von Kunstlinsen inkl. Premiumlinsen mit so genannten Zusatzfunktionen (UV-Filter-Linsen, torische Linsen, multifokale Linsen)
  • Macula- und Netzhautbehandlungen durch intraokulare Applikation von Therapeutika wie zum Beispiel: Lucentis®, Eylea®, Ozurdex®, Jetrea®
  • Glaukom Operationen (Grüner Star)
  • Lidoperationen
    • Tumorchirurgie
    • Fehlstellungen wie Entropium, Ektropium
    • Ptosis (Hängelider)
    • Dermatochalase (überschüssige Oberlidhaut)

Ein YAG- und SLT-Laser ermöglichen die Behandlung von

  • Nachstar und
  • Glaukom

Es werden keine Excimer-Laseroperationen durchgeführt (wie z.B. PRK, LASIK oder SMILE)